Youtube: Speedboot Cala Ratjada, Mallorca

Review: Speedboot fahren in Cala Ratjada – Mallorca

Speedboot mieten: Den Rausch der Geschwindigkeit auch im Mallorca Urlaub erleben

Speedboot Cala Ratjada bietet Einzelfahrten oder Gruppen-Touren auf einem modernen Speedboot für bis zu 12 Personen.

  • 2x 300 PS Außenborder
  • Modernes Speed-Schlauchboot
  • Einzelbuchungen, bis 12 Personen
  • EUR 45,00 für 50 Minuten

Video: Speedboot Cala Ratjada aus Drohnen-Perspektive

Speedboot gestohlen: Schnelle Boote auch bei Dieben beliebt

In Bad Malente wurde von einem Bauernhof ein Anhänger mit einem Speedboot gestohlen.

Am Wochenende vom 07. April bis 09. April 2017, wurde der Anhänger mit dem Boot entwendet. Die Kriminalpolizei in Eutin ermittelt.

speedboot schwarz thor, Foto: Polizei Malente
  • Bei dem Boot handelt es sich um eines der Marke Sea Hunt Speedboat Taoa 650
  • GFK-Schale
  • Die Schiffsnummer ist HH-A857, der Name lautet „Thor“
  • Es ist mit einem Außenbootmotor Mercury ausgestattet
  • Der Anhänger vom Hersteller Pongratz hat das amtliche Kennzeichen PI-FZ 598.

Der Gesamtwert liegt bei 30.000 Euro (Anhänger 5000 Euro).

Hinweise zu diesem Sachverhalt nimmt die Kriminalpolizei in Eutin unter der Rufnummer 04521-8010 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Lübeck
Pressestelle
Stefan Muhtz
Telefon: 0451-131-2015
Fax: 0451-131-2019

Immer wieder Tote bei Unfällen mit Speedbooten

Speedboote rasen mit hoher Geschwindigkeit über das Wasser. Das wird nicht nuir hart wie Beton, wenn man bei 20 Knoten und schneller aus dem Schlauchboot fällt, es reagiert auch sehr sensibel auf Pitotenfehler.

Einige der schwersten Unfälle mit Speedbooten

> DRAMA VOR DER TRAUMINSEL KO SAMUI

Deutsche stirbt bei Speedboot-Crash

(http://www.bild.de/news/ausland/schiffsunglueck/deutsche-tot-nach-unfall-aus-speedboot-45987120.bild.html)

> Speedboot rammt Ausflügler:

Tote bei Schiffsunglück in Griechenland

(http://www.n-tv.de/panorama/Tote-bei-Schiffsunglueck-in-Griechenland-article18430291.html)

Aston Martins atemberaubendes Luxus Speedboot

Die britische Automarke Aston Martin, unsterblich geworden durch James Bond, steigt ins Yachtgeschäft ein.

AM37S – der Bond unter den Speedbooten

Auf der Monaco Yacht Show, markierte letzten Herbst die Luxus-Marke ihren Eintritt in die nautische Welt. Der neue Day-Cruiser AM37 wird in zwei Versionen angeboten, der AM37S erreicht Geschwindigkeiten von 50 Knoten und mehr.

Aston Martin Speedboot
Aston Martin Speedboot; Pressefoto Aston Martin

Die AM37 ist das Ergebnis von zwei Jahren der Forschung und Entwicklung. Die Herausforderung: den Status quo der nautischen Welt und die Kombination der besten in innovativsten Technologien mit maßgeschneiderter Handwerkskunst. Die AM37 vereint das Wissen der Meisterhandwerker von Aston Martin, die an Autos wie One-77, Aston Martin Vulcan und dem neuen DB11 arbeiten.

AM37 – pure Aston Martin DNA – Excellentes Design und unbändige Kraft

Aston Martin’s EVP & Chief Creative Officer, Marek Reichman und sein Designteam arbeiteten eng mit dem Marinearchitekten Mulder Design zusammen, um sicherzustellen, dass jedes Element des Projekts sorgfältig berücksichtigt wurde. Mit großem Know-how und Fachkompetenz entwickelte Quintessence Yachts den Aston Martin Design zu einem innovativen Speedboot für die Yacht-Welt.

„AM37 ist eine reine Übersetzung der Aston Martin DNA in ein völlig neues maritimes Konzept, das Speedboot spiegelt unsere Werte in Sachen Kraft, Schönheit und Seele. Das Bootdesign sollte so schön und zeitlos sein wie unsere Autos; das AM37 ist ein markantes Boot mit fantastischer Eleganz. – Marek Reichmann, Aston Martin Designer“

Aston Martin Speedboot
Aston Martin Speedboot; Pressefoto Aston Martin

Das 37-Fuß-Modell ist in zwei Versionen erhältlich:

  • der AM37 mit einer geschätzten Höchstgeschwindigkeit von 45 Knoten und einer Auswahl von zwei 370 PS Mercury Diesel- oder zwei 430 PS Mercury Benzinmotoren.
  • die AM37S-Version mit einer Topgeschwindigkeit von 50 Knoten angetrieben von seinen Twin 520 PS Mercury Benzinmotoren.

Fotos: Aston Martin Pressefoto

Speedboot-Einsatz: Slowakische Militärpolizei trainiert in Eckernförde

Speed-Schlauchboote sind bei Wassereinheiten von Polizei und Marine sehr beliebt. Sie sind schnell, wenig und gut zu transportieren. In der Eckernförder Bucht trainieren jetzt Slowakische Militärpolizisten bei ihren Kameraden der Bundesmarine.

Es kann also in nächster Zeit ( die Übung dauert bis zum 31. März) passieren, dass slowakische Binnenländer ihnen auf der Ostsee entgegen kommen. Wahrschau! 😉

Speedboot-Training der Marine auf der Ostsee

Inhalte der Ausbildung beim Seebataillon der Deutschen Marine sind theoretische Grundlagen und praktisches Üben der Aufgaben, die auf die slowakischen Soldaten zukommen. Zum taktischen Training gehören zum Beispiel das Übersetzen per Speedboot oder Helikopter, das Boarding kleiner und großer Schiffe, das Überprüfen von Ladungen und Ladungsdokumenten, aber auch Schießübungen.

via Marine.de, Foto: Marine der Slowakei